Jubiläumsfahrt

10 Jahre Grillsportverein Affalterbach

Eine 10-jährige Jubiläumsfeier des Grillsportvereins konnte wegen Corona nicht stattfinden. So plante der Vorstand R. Schleweck eben im 11. Jahr dafür einen Ersatz, eine Reise nach Bingen am Rhein. Jedes Mitglied, das mitwollte, konnte sich melden. Ein tolles Hotel direkt am Zusammenfluss von Nahe und Rhein wurde gefunden, ein Gruppenticket bei der Bahn gelöst und so wurde Anfang Oktober gestartet.

Fast an der Haustür in Affalterbach ging es los und pünktlich erreichte man Bingen. Die Zimmer wurden bezogen und man traf sich zum gemütlichen Abendessen mit einer ortsüblichen „Worscht“ und reichlich Rheinwein. Für den 2. Tag hatte der Vorstand eine ausgiebige Rheinschifffahrt organisiert. Vorbei am Mäuseturm, vielen Burgen und der Loreley erreichte man am Nachmittag St. Goar. Ein nettes Lokal direkt am Rhein wurde rasch gefunden. Pünktlich holte uns ein Schiff wieder ab, denn im Hotel erwartete uns ja bereits ein abendliches 3-Gang Menü, wieder mit reichlich Rheinwein.

Auch am 3. Tag wartete wieder ein reichliches Programm auf uns. Nach einem ausgiebigen, tollen Frühstücksbuffet ging es zur geführten Stadtbesichtigung in Bingen und anschließend mit dem Schiff nach Assmannshausen. Dort startete der Sessellift auf die Höhen des Niederwalddenkmals. Dies wurde nach einem kurzen Spaziergang erreicht und wir stellten fest, dass bei diesem herrlichen Wetter wir nicht die einzigen Wanderer waren. Mit der Gondel ging es dann hinab nach Rüsselsheim, wo wir ausgiebigste Zeit zum Bummeln und Einkehren hatten. Mit der Fähre ging es zurück nach Bingen, wo wir den Abend im „Zollamt“, wieder direkt am Rhein, bei gutem Essen ausklingen ließen.

Den 4. Tag bestimmte die Rückfahrt, aber erst, nachdem wir wieder lange und ausgiebigst das Frühstück im Hotel genossen hatten. Mit dem Zug ging es zurück, wieder bis fast vor die Haustüre.

Die ganze teilnehmende Truppe bedankt sich für eine hervorragende Organisation, ein abwechslungsreiches Programm, abgestimmt auf diese Rheinregion, und das allen Teilnehmern ausreichend Zeit bot für Kontakte und Gespräche. Eine ausgesprochen gelungene Jubiläumsfahrt!!